Drucken
Kategorie: Projekte
Zugriffe: 176

Hallo,

in diesem Blog möchte ich Euch ein weiteres Homematic Projekt vorstellen.

Ziel von diesem Projekt war es eine smarte Steckdosenleiste zu entwerfen. Da ich diese Steckdosenleiste in einer Steckdose haben wollte, vor der ein Schrank steht, musste der Stecker so flach wie möglich sein. Da es leider von eQ-3 bisher keinen Aktor gibt der den Anschluss von "normalen" Leitungen erlaubt, habe ich etwsa getüftelt.

 

VORSICHT! Bei den nachfolgenden Schritten erlischt die Garantie der meisten Bauteile durch massive Veränderung.

Auch finden hier Arbeiten direkt an zugänglichen 230V Kontakten statt. Bitte seid vorsichtig, notfalls fragt einen Fachmann um Rat.

 

  1. Wir fangen an mit dem Homematic IP HMIP-PS Zwischenstecker.
    20190103 150746495 iOS













  2. Mittels einem T6 Schraubendreher entfernen wir die 3 Schrauben auf der Rückseite und öffnen das Gehäuse nach vorne hin vorsichtig.
    20190103 151038870 iOS20190103 151245776 iOS20190103 151320422 iOS20190103 151329921 iOS20190103 151436952 iOS
  3. Wenn das Gehäuse offen ist kann man die Elektronik vorsichtig herausnehmen. Das ganze besteht aus 2 Teilen die mittels einer Stiftleiste zusammengesteckt sind. Vorsichtig bitte bei dieser Verbindung. 
    20190103 152820302 iOS
  4. Schauen wir uns den Teil mit dem Stecker etwas genauer an. Wenn wir von vorne auf den Stecker schauen dann haben wir den Neutralleiter ganz links. Mittig befindet sich die Phase des Steckers und der Anschluss auf der Platine ganz rechts ist dann die geschaltete Phase, die quasi die Steckdose der HMIP-PS versorgt wenn geschaltet ist.
    20190103 151504869 iOS20190103 152338051 iOS20190115 091759079 iOS20190115 092809933 iOS
  5. Die Stecker / Steckdosen Kombination ist sehr schwer weg zu kriegen. Hier musste ich einige Zeit mit dem Seitenschneider verbringen. Im Nachhinein wäre es ggf. einfacher gewesen, das ganze abzulöten. Hätte sicher auch ne Weile gedauert, aber im nächsten Schritt von Anfang an besser geholfen.
    20190115 100749970 iOS20190115 094136979 iOS
  6. Anfangs habe ich versucht Kabel an die abgeschnittenen Halterungen zu löten, das hat sich aber bei weiterem Basteln als nicht stabil erwiesen. Folglich habe ich die 3 Halterungen einfach abgelötet und die neuen Drähte direkt auf der Platine befestigt. Das hält erstaunlich gut.
    20190117 083613658 iOS20190123 112133605 iOS20190123 112127367 iOS
  7. Um die entstandenen Löcher zu verschließen, messen wir mal ein paar Sachen des Deckels ab um hier einen geeigneten Verschluss drucken zu können. Das Loch im Deckel und im Boden sind identisch.
    20190103 153605659 iOS20190115 090728077 iOS20190115 090817616 iOS
  8. Und hier ist das ganze schon.
    20190209 154559505 iOS20190209 154619859 iOS20190209 154627686 iOS
  9. Steckdosenleiste und Zubehör
    - Kopp POWERversal 4-fach Steckdosenleiste
    - Stecker Wieland 92.931.3053.0 GST18 (Female / Buchse)
    - Kopp Schutzkontakt-Flachstecker
    - Kabel
    20190123 092403504 iOS20190123 104758785 iOS
  10. Nun wird das Kabel mit den Steckern verheiratet. Hierfür habe ich noch etwas Schrumpfschlauch und Heißkleber verwendet.
    20190215 104646801 iOS20190215 104651600 iOS20190214 123041356 iOS
  11. Mittels Wagoklemmen führe ich dann alles zusammen. Die Bilder entstanden während dem Zusammenbau und die Phase (Braun) des Kabels zur Steckdosenleiste ist hier auf den Bilder noch nicht angeschlossen. Dieses Kabel wird dann in die Wagoklemme mit dem roten Kabel geführt. Auch die Verbindung der beiden Schutzleiter fehlt hier noch.
    20190215 105209614 iOS20190220 100839477 iOS20190220 100843379 iOS20190220 100846981 iOS
  12. Und so sieht das Endergebnis aus.
    20190220 103629652 iOS20190220 103634723 iOS20190220 103637691 iOS20190220 103642428 iOS20191028 045705340 iOS